AUSBILDUNG MIT MEHRWERT
Competence Centre HTL Anichstraße - CCA
Direktor Günther Laner stellt die HTL Anichstrasse vor.
ZUM VIDEO
Besuch aus Frankreich
18.01.2020
Eine erste Möglichkeit, sich die Ausbildungsmöglichkeiten in anderen Ländern anzuschauen, ergibt sich bereits kurzfristig für Schüler der 4BHWII im Juni 2020, die eingeladen sind, mit einem leihweise überlassenen Roboter an dem diesjährigen „technobot“ Wettbewerb für Roboter der Region Est Nancy / Metz in Frankreich teilzunehmen.
 
Auch der Langstrecken-Concours „Educ’Eco“ bei dem mit dem Energie-Äquivalent eines Liters Benzin unter Anwendung verschiedenster Antriebsarten derzeit bis zu 4800 km geschafft werden, ist ein interessantes Projekt, an dem die HTL-Anichstraße teilnehmen könnte.
 
Bei diesen beiden technischen Projekten, aber auch für jegliche andere Austauschkommunikation bietet sich die Verwendung der Etwinning-Plattform Twinspace an.
 
Wer Interesse hat und mehr über den Einstieg in eines dieser ERASMUS-Projekte erfahren möchte, meldet sich bitte bei Dir. Laner.
 
Beitrag verfasst von DI Uwe Theurer
ZURÜCK