Direktor Günther Laner stellt die HTL Anichstrasse vor.
ZUM VIDEO
Best und Second Best bei BeTheBest 2019 für HTL Anichstraße
14.04.2019
Best und Second Best bei BeTheBest 2019 für HTL AnichstraßeHerzlichen Glückwunsch dem Team

Diffrec PRO zum ersten Platz und dem Team
ÖWF Serenity-Projekt Helmet zum zweiten Platz

beim heutigen Finale von „BeTheBest 2019“
Wir, vor allem die Abteilung Maschinenbau, sind sehr stolz auf Euch!
WEITERLESEN
La Vita E Bella - das Leben ist schön und vor allem vielfältig
13.04.2019
La Vita E Bella - das Leben ist schön und vor allem vielfältig
Wer Guglielmo Marconi bis dato noch nicht kannte, der weiß jetzt Bescheid, dass dieser Wissenschaftler einer der wichtigsten Elektrotechniker und Radiopioniere war. Gleichzeitig ist er der Namenspatron vom Istituto Tecnico Tecnologico Marconi Rovereto, von dem uns zehn Schülerinnen und Schüler und zwei Lehrerinnen vom 1. bis 5. April besuchten.

In einem kombinierten Programm bestehend aus technischen Workshops in allen Abteilungen, Exkursionen in technische Betriebe und Freizeitaktivitäten konnten sich unsere Gäste davon überzeugen, wie erfolgreich sich unser HTL-System gestaltet und wie lebenswert Nordtirol sowohl beruflich als auch freizeittechnisch ist.

Nicht zuletzt profitieren beide Seiten auch in sprachlicher - Englisch ist die Verkehrssprache - und interkultureller Hinsicht. Im September werden dann unsere Schüler und Schülerinnen ITT Marconi `checken´.

Regina Standun
Organisatorin
WEITERLESEN
Skiexkursion Bergbahnen Kappl
12.04.2019
Skiexkursion Bergbahnen KapplAm 28. März 2019 wurde unsere Klasse, die 3AHMBT, begleitet von Lehrpersonen der Abteilung Maschinenbau, zu einer Fachexkursion zu den Bergbahnen Kappl eingeladen. Organisiert wurde die Exkursion mit anschließendem Skifahren von der Versuchsanstalt für Maschinenbau (V.A.M.)
WEITERLESEN
Frankreich zu Besuch
10.04.2019
Frankreich zu Besuch
Vier Kollegen der technischen Schule "la Briquerie" in Thionville in Lothringen, nördlich vom Metz, besuchten unsere Schule und haben für eine Woche die Organisation, den Unterricht und vor allem auch die Werkstätten und Labors studiert. Es handelte sich um Lehrer der Bereiche Maschinenbau, Informatik und Netzwerktechnik, Englisch und Sport.

Wir haben für die nächsten Jahre eine Zusammenarbeit geplant. Das kann über Lehrer- und Schüleraustausch bis zum Aufbau einer Kommunikationsplattform für den Austausch von technischen Problemen und natürlich ihrer Lösungen gehen.

Danke an alle beteiligten Kolleginnen und Kollegen
Günther Laner
Direktor

Bild: Die Besucher und Dir. Laner
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold - an der HTL-Anichstraße eher umgekehrt
06.03.2019
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold - an der HTL-Anichstraße eher umgekehrt
Zweimal profilierten sich unsere mutigen redseligen Schüler: Beim Fremdsprachenwettbwerb am 21. Februar vertraten die Schüler David Retter-Rukundo und Philipp Graf von den Wirtschaftsingenieuren die HTL beim Englischbewerb.

In der Kategorie Spontanrede konnten die Schüler der Elektronik am 1. März bei der Bezirksausscheidung des Redewettbewerbs punkten. Nachdem sie in einem speziellen Rhetorik-Training geschult worden waren, erreichten Mateo Praxmarer und David Neururer mit wehenden Fahnen den ersten und zweiten Platz, indem Sie sprachlich gewandt und inhaltlich überzeugend zu den Themen `Religion´ und `Bürgerinitiativen´ spontan zwei ausgezeichnete Reden auf ihre sympathische Art zum Besten gaben.

Am 29. April muss Mateo dann nochmals auf die Tribüne zur Landesausscheidung im Landhaus. Wir drücken ihm schon jetzt die Daumen.

Gratulation an unsere "Redegewandten" und ihre Betreuerin Dr. Regina Standun

Günther Laner
Direktor

Bild1: David Neururer (3. v. r.) und Mateo Praxmarer (5. v. r.)
Bild2: David Retter-Rokundo
Bild3: Philipp Graf
Firmen-Tag 2019
28.02.2019
Firmen-Tag 2019
Firmentag an der HTLanichstraße:

32 Unternehmen und Organisationen stellten sich vor. Die Schülerinnen und Schüler hatten so Gelegenheit mit den Verantwortlichen über Inhalte und Möglichkeiten für die verpflichtenden Praktika, Diplomarbeiten und natürlich für spätere Anstellungen zu sprechen.

Es sind die für unsere Bereiche interessantesten und spannendsten Unternehmen.

Wir freuen uns, dass der Zuspruch zu unseren AbsolventInnen immer noch größer wird.

Terminvorschau für 2020:
Donnerstag Nachmittag vor den Semesterferien

Alle dritten, vierten und fünften Klassen sind dann wieder eingeladen diese Informationsmöglichkeit wahrzunehmen und die Messe zu besuchen.


Günther Laner
Direktor
WEITERLESEN
Tag der Technik V5
28.02.2019
Tag der Technik V5Die IT-Technik hat sich im vergangenen Jahr rapide weiter entwickelt. 

Wir tragen diesen Entwicklungen Rechnung und haben Experten gefunden, die über die neuesten Entwicklungen Vorträge halten und in Workshops auch die praktische Umsetzung vorführen.

Interessierte aller vierten und fünften Klassen und auch externe Besucher waren zu der Veranstaltung eingeladen und haben auch die Workshops rege genutzt, um die Neuerungen sofort praktisch umzusetzen.

Programm:
tagdertechnik.net

Das Organisationsteam
WEITERLESEN
IT-Wettbewerb
29.01.2019
IT-Wettbewerb Beim diesjährigen Biber der Informatik haben bundesweit über 32000 SchülerInnen teilgenommen! Auch die HTL-Anichstraße war wieder sehr erfolgreich in den Gruppen Schulstufe 9-10 und Schulstufe 11-13.

Die Schulleitung gratuliert herzlich:
Herrn Felix Perktold aus der 1AHWII, der schulweit den 1.Platz in der Gruppe Schulstufe 9-10 errungen hat (tirolweit 14.Platz von 881 TeilnehmerInnen und bundesweit den 168.Platz von 9485 TeilnehmerInnen)

und Herrn Lorenz Czerny aus der 5BHEL, der schulweit den 1.Platz in der Schulstufe 11-13 errungen hat (tirolweit 5.Platz von 105 TeilnehmerInnen und bundesweit den 78.Platz von 2179 TeilnehmerInnen).

Weiters dankt die Schulleitung allen teilnehmenden SchülernInnen und InformatiklehrerInnen und hofft auch für das Schuljahr 2019/20 wieder auf rege und erfolgreiche Teilnahme.

Günther Laner
Direktor


Foto (K. Gasteiger): Preisträger mit Direktor und betreuenden Professoren Markus Signitzer (re) und Albert Greinöcker (li)
Fachvortrag der Firma Doppelmayr-Seilbahnen GmbH
21.12.2018
Fachvortrag der Firma Doppelmayr-Seilbahnen GmbH
Am 19.11.2018 referierten Herr DI Wolfgang Ludescher, Leiter Projektmanagement Seilbahnen und Herr DI Markus Gaisbauer, Projektmanager der Firma Doppelmayr Seilbahnen GmbH zum Thema „Seilbahnsysteme, Seilbahn als Verkehrsmittel, internationale und lokale Projektabwicklung“ an der HTL-Anichstraße.

Die HTL-Anichstraße bedankt sich bei den Referenten für die interessante Veranstaltung!
WEITERLESEN
Klassiker der Weltliteratur an der HTL Anichstraße
04.12.2018
Klassiker der Weltliteratur an der HTL Anichstraße
Politische Intrigen, Neid, Verschwörung und hinterhältiger Mord lassen Hamlet auf der Bühne des Vienna´s English Theatre verzweifeln.

Wie aktuell diese 500 Jahre alte Geschichte tatsächlich immer noch ist, wurde 250 Schülern und Schülerinnen der höheren Klassen aller Abteilungen von den vier englischen Schauspielern der Theatergruppe am 28. November 2018 eindrucksvoll und lebhaft gezeigt.

Dass Shakespeare mit seinen Dramen kein Langeweiler, sondern eine Unterhaltungskanone seiner Zeit war, wurde in dieser modernen Adaption von Clive Duncan besonders hervorgehoben; so war die Regie mit den verschiedensten Aufführungskunsstückchen, die der eigentlichen Handlung beigemengt wurden, erfolgreich. Mit der geeigneten Vorbereitung anhand des schülergerecht arrangierten Textbooks bot auch das Englische kaum Schwierigkeiten.

"To be or not to be"...das ist keine Frage, wenn es um Allgemeinbildung an der HTL geht, was eine Diskussion in der vierten Klasse Elektrotechnik bewies. Die Schüler sind sich einig, dass ein Techniker auch Allgemeinbildung im klassischen Sinne durchaus verträgt.

Dr. Regina Standun
HTL goes international
17.11.2018
HTL goes international

Und wieder brillierten unsere Schüler - diesmal bei der internationalen Konferenz rawmaterials@schools vom 7. Bis 9. November in Bologna.

Vor zirka 500 Schülern und Schülerinnen, Lehrern und Lehrerinnen und Fachleuten verschiedenster Forschungseinrichtungen in Europa präsentierten Lukas Bernegger und Matthias Kaufman der vierten Klasse Maschinenbau bravourös in professionellem Englisch ihre Forschung zum Thema anodizing aluminium/Aluminiumbeschichtung.

Als weiteren Programmpunkt erhielt das Publikum von einem Journalisten des italienischen Fernsehens einen durchaus beeindruckenden Lehrvortrag, wie wissenschaftliche Präsentationen auszusehen haben. Vor und nach der Konferenz konnte bei Pizza ein reger Austausch stattfinden, wobei Verbindungen zu anderen Schulen und Instituten hergestellt wurden –  das Netzwerken auf internationalem Parkett war eine tolle Erfahrung.

Regina Standun
Betreuerin

Bild: Dr. Standun, Dr. Haslinger (UNI Leoben), Lukas Bernegger, Matthias Kaufmann

Entrepreneurship - Zertifikat
29.10.2018
Entrepreneurship - Zertifikat
Beim Entrepreneurship Summit 2018 in Wien wurde die HTL-Anichstraße als Entrepreneur-Schule ausgezeichnet. Wir bekamen das Zertifikat von Bundesminister Faßmann überreicht.

Die HTL Anichstraße kann nun als eine von 4 österreichischen HTLs den Schülerinnen und Schülern, die die Zertifikatskriterien erfüllen, ein europäisches Entrepreneur-Zertifikat ausstellen.

Ein weiteres Zeichen der Innovationskraft unserer Schule.

Danke an alle an diesem Projekt Beteiligten, speziell an Erhart Rupert,
der mit seinen beiden Büchern - Entrepreneurship und Innovation für Techniker,
Marketing für Techniker - den Grundstein für die Zertifizierung gelegt hat.

Direktor Günther Laner
Schulleiter

Abteilungsvorstand Helmut Stecher
Elektronik und Technische Informatik
Biomedizin- und Gesundheitstechnik
Entrepreneur-Landeskoordinator
*Tirol innoviert* mit der HTL-Anichstraße und der UNI
22.10.2018
 *Tirol innoviert* mit der HTL-Anichstraße und der UNI

Die HTL Anichstraße beschreitet neue Wege im Bereich Entrepreneurship und Innovation.

Durch die Kooperation mit dem Retail Lab der Universität Innsbruck, dem SIT Austria und dem Engagement des Schülers Marcus Ziegler zeigt unsere Schule auch auf der Universität was unternehmerisches Denken und Handeln für Ingenieure und Techniker bedeutet.


Danke an den Organisator Macus Ziegler und sein HTL-Team und dem Betreuer Rupert Erhart und seiner Vertreterin Andrea Reiter

Günther Laner

Direktor


Bild: Organisationsteam bei der Testsession in der Markthalle

WEITERLESEN
Maschinenbau-Sieg bei Forschungspreis in Leoben
21.10.2018
Maschinenbau-Sieg bei Forschungspreis in Leoben
Wie Profi-Science-Busters präsentierten am 18. Oktober 2018 Matthias Kaufman und Lukas Bernegger (4AHMBT) auf Englisch ihre Forschung zum Thema „Aluminium Eloxieren – anodizing aluminium“ an der Montanuniversität Leoben (Steiermark).

Vier Monate lang führten sie Versuche durch, die dem Rohstoff Aluminium eine Härteschicht verpassen sollten, sodass das Material für die Anwendung in diversen Bereichen des Maschinenbaus tauglich ist. Unseren jungen Wissenschaftlern gelang es, ihre komplexen Tests und Resultate unterhaltsam und locker dem Publikum und der hochkarätigen Jury (Professoren der Universität) anschaulich zu machen.

Nach ihrem beeindruckenden Sieg dürfen sie nun ihre Forschung bei der Rohstoff-Messe  in Bologna präsentieren, welche vom Raw Material Hub Regional Center Adria organisiert wird und an der Schüler und Schülerinnen von insgesamt zwölf europäischen Ländern teilnehmen.

Herzlichen Glückwunsch von den Betreuern Katharina Grif, Harald Piock und Regina Standún und von der gesamten Schulgemeinschaft!


Bild: Unsere Sieger in der 3. Reihe ganz rechts
Herbst-Messe: Schüler der HTL Anichstraße gewinnen den Design Award Tirol
30.09.2018
Herbst-Messe: Schüler der HTL Anichstraße gewinnen den Design Award Tirol

Das Projekt ActiHealth  konnte auf der Design- und Erfindermesse, die vom 10. bis 14. Oktober 2018  im Rahmen der Innsbrucker Herbstmesse  stattfindet, als Sieger der Kategorie „Nachwuchs-/Schulprojekte“ den Design Award Tirol 2018 erlangen.

 Die Direktion gratuliert den Gewinnern und ihren Betreuern

Günther Laner

Direktor


Links:

ActiHealth-Seite

Innsbrucker Messe

Design- und Erfindermesse

WEITERLESEN
HTL Schüler beim Repair Cafe der HAK Innsbruck
29.09.2018
HTL Schüler beim Repair Cafe der HAK InnsbruckDie HTL-SchülerInnen der 3AHET haben am 2. Oktober 2018
in der HAK Innsbruck beim Repair Cafe erfolgreich ihr Können
unter Beweis gestellt. Die SchülerInnen reparierten diverse
Elektrogeräte wie zum Beispiel:
- Nähmaschine
- Stereoanlage
- Kaffeeautomat (Kapselmaschine)
- Stehleuchten
- Dampfbügeleisen
uvm.
 


Die BesucherInnen und die LehrerInnen der HAK waren
sehr begeistert von der engagierten Schülergruppe der HTL
für Elektrotechnik, die eine Reparaturquote von ca. 9 von 10
"Geräte repariert", aufweisen konnten.

Der Erfolg des Repair Cafes an der Handelsakademie Innsbruck war
zu einem großen Teil der Verdienst unsere Schüler der 3AHET.

Weiter Termine über Repair Cafes in Tirol gibt es unter:
http://www.repaircafe-tirol.at

Danke an die Schülerinnen und Schüler und an den Betreuer Stefan Fankhauser
Günther Laner
Direktor
WEITERLESEN
Europäisches Entrepreneurship-Zertifikat
28.09.2018
Europäisches Entrepreneurship-Zertifikat Die HTL-Anichstraße wurde bei der ICL - Conference (interactive collaboration learning) in Kos (Griechenland) als erste HTL Westösterreichs zertifiziert und kann nun Schülerinnen und Schülern, die die Bedingungen erfüllen, ein europaweit gültiges Zertifikat als Entrepreneur ausstellen.

Diese Zertifizierung gelang, weil die vom Ministerium festgelegten umfangreichen Erfordernisse erfüllt wurden. Die Übergabe des Schriftstücks wird vom Unterrichtsminister am 25.10. vorgenommen.



Danke an alle beteiligten Personen
Günther Laner
Direktor

Bild: nach dem Audit des Gremiums 
Prof. Erhart schreibt erste österreichische Entrepeneur-Lehrbücher
27.09.2018
Prof. Erhart schreibt erste österreichische Entrepeneur-Lehrbücher
Eines der aktuellsten und von der EU und dem Bildungsministerium stark unterstützten Themen ist "Entrepeneurship" (einfach auf Deutsch: Unternehmertum). Um das im Lehrplan neue Thema im Unterricht gut einsetzen zu können und vermutlich auch aus der Not heraus, hat Prof. Dr Rupert Erhart, ein Wirtschaftslehrer unserer HTL, zwei Schulbücher geschrieben. Sie wurden als Schulbücher akkredidiert und im TÜV-Verlag veröffentlicht.

Gratulation zu dieser Arbeit
Günther Laner
Direktor

Bild: Präsentation der Bücher bei TÜV-Tirol mit leitenden Vertretern des TÜV-Österreich
TINIP - Wettbewerbserfolg
13.06.2018
TINIP - Wettbewerbserfolg
Projekte der HTL-Anichstraße gewinnen in allen Kategorien, in denen Schüler unserer Schule eingereicht haben.

Der Preis der Kategorie "Elektronik, Elektrotechnik, Informatik und Wirtschaftsingenieure" und in Folge auch der Hauptpreis des TINIP 2018, des "Tiroler Nachwuchs Ingenieur Preis" ging an das Projekt "HYPERLAPSE - Seilkamera" von Jakob Straßl und Julian Thöni aus der Elektronik-Abteilung.

Der Preis der Kategorie "Maschinenbau und Mechatronik" ging an das Projekt "Konzeptentwicklung für einen Kühlerprüfstand" von David Dötlinger und Martin Kriechhammer aus der Maschinenbauabteilung.

Ich gratuliere allen Teilnehmern und den Gewinnern, die sich gegen die harte Konkurrenz aller Tiroler HTLs durchsetzen konnten.

Günther Laner
Direktor
WEITERLESEN
Datenschutz
28.05.2018
Die neue Datenschutzgrundverordnung trifft auch unser Unternehmen "Schule".
Mit folgendem Link kommen wir der Datenschutzinformation nach Artikel 12ff DSGVO nach.

Datenschutzinformation

Die Direktion
Innovativste Schule Tirols
03.05.2018
Innovativste Schule TirolsDie HTL-Anichstraße wurde wieder 

"innovativste Schule Tirols".

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung und das Ministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort vergeben diese wichtige Auszeichnung.



Die HTL-Innsbruck, Anichstraße konnte nur durch ihre innovativen Schülerinnen und Schüler, die mit ihrem engagierten Betreuern kreative und spannende Projekte verwirklichen diesen Preis erreichen. Deshalb unser Dank an alle kreativen Köpfe der HTL-Anichstraße.

Günther Laner
Direktor
Dekretverleihung
05.07.2016
Dekretverleihung Am 5.7.2016 wurde Prof. Eugen Singer von Landeschulratspräsidentin Dr. Palfrader der Titel Oberstudienrat verliehen.

Die Schulleitung gratuliert zu dieser verdienten Auszeichnung.

Dir. Günther Laner


Foto: v.l. LSR-Direktor HR Dr. Reinhold Raffler, OStR DI Eugen Singer, LSR-APR Dr. Beate Palfrader, Dir. Mag. Günther Laner